Pflaumenkuchen süß behütet

Zubereitung

Aus den Zutaten einen Knetteig herstellen. Den Teig ausrollen und auf ein gefettetes Backbleich legen. Mit Semmelmehl bestreuen und mit Pflaumen belegen.
30 bis 40 Minuten bei 200 °C backen und noch warm mit Zucker bestreuen.
Für das Baiser das Eiweiß steif schlagen und dann den Puderzucker hinzufügen.
Den Kuchen in Stücke schneiden und auf jedes Stück Kuchen eine Baiserhaube setzen. Kurz bei 250 °C überbacken.

(Foto: Wow_Pho – pixabay.com)

Zutaten

Für ca. 16 Stücke

  • 500 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 250 g Zucker
  • 2 Eier
  • 250 g Butter
  • 40 g Semmelmehl
  • 1,5 kg Stromberger Pflaumen g. U.
  • 150 g Zucker zum Bestreuen


Für das Baiser:

  • 3 Eiweiß
  • 100 Puderzucker

Rezeptkarte herunterladen

Möchten Sie das Rezept ausdrucken? Gerne stellen wir Ihnen die Rezeptkarte hier für den Download zur Verfügung.
© 2016 Ernährung-NRW e. V.