Pasta mit Spargel à la Leonie

Zubereitung

Den Spargel schälen, evtl. holzige Enden abschneiden und waschen.
Die Schalotten fein hacken. Den Schinken in Streifen schneiden.
Die Nudeln in Salzwasser und in einem anderen Topf gleichzeitig den Spargel kochen. Beim Spargel auch etwas Zucker dazu geben.
Beide Töpfe ca. 10-15 Minuten kochen lassen. Den Spargel zwischendurch mit der Gabel prüfen.
Für die Zubereitung der Sauce die Schalotten in Butter anschmoren, salzen, pfeffern und mit Mehl anschwitzen.
Erst die Sahne, dann ca. 150 ml des Spargelsuds aus dem Kochtopf rührend hinzu geben und zuletzt den Schinken unterrühren.
Danach nur noch die Sauce abschmecken und zu Pasta und Spargel servieren.

(Foto: matthiasboeckel – pixabay.com)

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 1 kg Bornheimer Spargel g. g. A. / Spargelspitzen
  • 300-400 g Nudeln (z.B. Rigatone)
  • 150 g Schinken
  • 1-2 Schalotten
  • 200 ml Sahne
  • etwas Butter und Mehl

Rezeptkarte herunterladen

Möchten Sie das Rezept ausdrucken? Gerne stellen wir Ihnen die Rezeptkarte hier für den Download zur Verfügung.
© 2016 Ernährung-NRW e. V.