Suche
Close this search box.
Logo transformERN (Copyright: Ernährung-NRW e. V.)

Wir starten mit transformERN!

Wir, Ernährung-NRW e. V. und unsere Partner Foodhub NRW e. V. sowie Food-Processing Initiative e. V. unterstützen die notwendige und nachhaltige Transformation in Richtung Klimaneutralität entlang der Wertschöpfungskette Ernährungswirtschaft am Niederrhein und in Ostwestfalen-Lippe.

Dafür bringen wir Betriebe – Landwirtschaft, Handwerk und Industrie – mit Forschungseinrichtungen, Wirtschaftsförderungen und allen relevanten Multiplikatoren zusammen, die gemeinsam eine zukunftsweisende Ernährungsindustrie gestalten wollen.

transformERN fungiert als zentrale Anlaufstelle, um Expertise, Ressourcen und Best Practices zu bündeln und einen offenen Austausch zwischen den verschiedenen Akteuren der Branche und das Teilen von Wissen zu ermöglichen.

Unser Fokus liegt zwar auf den Regionen Niederrhein und Ostwestfalen-Lippe, aber viele der Informationen und Veranstaltungen werden auch für Unternehmen aus anderen Regionen NRWs zugänglich sein.

Unser Angebot

  • Klimaneutralität: Nutzen Sie unsere Angebote zur Unterstützung der notwendigen und nachhaltigen Transformation von Unternehmen in Richtung Klimaneutralität.
  • Netzwerk und Kooperationen: Knüpfen Sie wertvolle Kontakte zu Unternehmen aus den Wertschöpfungsketten der Ernährungswirtschaft, Forschungseinrichtungen und Multiplikatoren in NRW, um Synergien zu nutzen und Kooperationen zu starten.
  • Innovation: Entwickeln Sie gemeinsam mit Experten und Partnern innovative Lösungen, die Ihre Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig sichern.
  • Wissen und Weiterbildung: Nutzen Sie unsere Veranstaltungen und Workshops zur Wissensvermittlung und zur Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter.
  • Nachhaltigkeit: Profitieren Sie von ökonomisch und ökologisch nachhaltigen Praktiken und Standards, die Ihre Umweltbilanz verbessern und Ihre Marktposition stärken.
  • Ressourceneffizienz: Optimieren Sie Ihre Ressourceneffizienz durch Zugang zu den neuesten Forschungsergebnissen und Technologietrends.
  • Transfer und Lösungen: Der erfolgreiche Transfer neuen Wissens und innovativer Technologien in praxisrelevante Lösungen ist eine wichtige Voraussetzung, um die Ziele der nachhaltigen Produktion von Lebensmitteln zu erreichen.

Unsere Aktivitäten

  • Bündelung und Bereitstellung von Informationen zu relevanten Nachhaltigkeitsthemen, neuen Methoden und Technologien, Experten, guten Beispielen, Fördermitteln und sonstigen Ressourcen, die Sie unterstützen, Ihre Produktion ökonomisch und ökologisch nachhaltig aufzustellen.
  • Organisation von Veranstaltungen und Workshops zur Wissensvermittlung und Qualifizierung / Weiterbildung.
  • Aufbau von themenspezifischen Fachgruppen zum fokussierten Austausch.
  • Anbahnung von lösungsorientierten Forschungs- und Innovationsprojekten in allen relevanten Themenfeldern der nachhaltigen Produktion von Lebensmitteln.

Werden Sie Teil unseres Transformationsnetzwerks!

Mit transformERN etablieren wir eine dynamische und kooperative Innovationsgemeinschaft, die dazu beiträgt, die Ernährungsbranche in den Projektregionen und langfristig auch darüber hinaus auf einen nachhaltigen Entwicklungspfad zu führen. Für weitere Informationen und zur Teilnahme an transformERN, kontaktieren Sie uns gerne. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Franz-Josef Dickopp
Dickopp@nrw-isst-gut.de
02152-9909920

Andrea Adamova
Adamova@nrw-isst-gut.de
0157-83276084

transformERN wird partnerschaftlich von den Netzwerken Ernährung-NRW e. V. , Foodhub NRW e. V. und Food-Processing Initiative e. V. umgesetzt. Alle drei Vereine unterstützen bereits seit vielen Jahren die Akteure der Land- und Ernährungswirtschaft tatkräftig und bringen in diesem Netzwerk ihre Kompetenzen und Erfahrungen gemeinsam ein. Dabei reicht die Spannbreite von landwirtschaftlichen und Rohstoff-verarbeitenden Betrieben über Technologie Start-ups bis hin zu Ausrüstern und international tätigen Lebensmittelunternehmen.

transformERN ist mit Mitteln der Europäischen Union und des Ministeriums für Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen finanziert.

Newsletter abonnieren
Möchten Sie den Newsletter von „NRW is(s)t gut“ erhalten? Dann senden Sie uns bitte mit nachstehendem Formular Ihre Kontaktangaben:

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .