Walbecker Spargel-Schinken-Röllchen mit Tomaten und Käse überbacken

Zubereitung

Dieses Rezept stammt von der Walbecker Spargelprinzessin Christiane I. Brauwers (2008):
Den Spargel waschen, schälen, mit Salz, Zucker und Butter oder Öl in kochendes Wasser geben und ca. 15 Minuten kochen. Den Spargel anschließend mit einem Schaumlöffel aus dem Topf heben und gut abtropfen lassen.
Jeweils 3-4 Stangen in eine Schinkenscheibe einrollen, mit etwas Sauce Hollandaise bestreichen und diese in eine hitzebeständige Auflaufform geben. Nun die Tomaten in Scheiben schneiden und auf die Schinkenröllchen legen. Abschließend mit dem geriebenen Käse bestreuen.
Bei etwa 200 °C im vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) etwa 15 Minuten überbacken und servieren.
Dazu passt: frischer Blattsalat und Baguette.

(Foto: PHOTOGRAPHY-toporowski – pixabay.com)

Zutaten

Für 2 – 3 Portionen

  • 1 kg weißer Walbecker Spargel g. g. A.
  • 1-2 EL Butter oder Öl
  • Zucker
  • Salz
  • 200 g große Scheiben Walbecker Kochschinken
  • 200 g geriebener Käse (Emmentaler)
  • 3-4 Tomaten
  • Sauce Hollandaise

Rezeptkarte herunterladen

Möchten Sie das Rezept ausdrucken? Gerne stellen wir Ihnen die Rezeptkarte hier für den Download zur Verfügung.
© 2016 Ernährung-NRW e. V.