Nieheimer Käsestangen

Zubereitung

Den Blätterteig bei Zimmertemperatur auftauen lassen, nicht kneten. Die Platten auf eine Größe von 20 x 40 cm ausrollen, mit Eigelb einstreichen. Anschließend den Käse über die Platte streuen und mit Paprikapulver und Pfeffer bestäuben. Den Teig in Streifen schneiden, zu Spiralen drehen und nochmals mit Eigelb einstreichen. In grobem Salz oder Kümmel wenden und die Spiralen auf ein mit kaltem Wasser benetztes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C goldbraun backen (ca. 15 Minuten).

(Foto: Zozz_ – pixabay.com)

Zutaten

  • 3-4 Nieheimer Käse g. g. A. (gerieben)
  • 300 g tiefgefrorener Blätterteig
  • Eigelb
  • Paprikapulver
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • grobes Salz
  • etwas Wasser

Rezeptkarte herunterladen

Möchten Sie das Rezept ausdrucken? Gerne stellen wir Ihnen die Rezeptkarte hier für den Download zur Verfügung.
© 2016 Ernährung-NRW e. V.