Nieheimer Hähnchen Cordon bleu

Zubereitung

In die Hähnchenbrust jeweils eine Tasche schneiden, die Brust aufklappen, eine Hälfte mit gekochtem Schinken belegen und diese mit geriebenem Käse bestreuen. Den überstehenden Schinken einschlagen und anschließend die Hähnchenbrust schließen.
Beim Salzen Vorsicht walten lassen, das Fleisch mehlieren, in geschlagenes Ei tauchen, in Paniermehl wenden, fest andrücken und anschließend in der Pfanne goldgelb braten.
Als Beilage passen dazu Bratkartoffeln und ein frischer Salat.

(Foto: ReinhardThrainer – pixabay.com)

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 4 Hähnchenbrüste
  • 4 Nieheimer Käse g. g. A.
  • 4 große Scheiben gekochter Schinken
  • 1 Ei
  • Mehl
  • Salz
  • Paniermehl

Rezeptkarte herunterladen

Möchten Sie das Rezept ausdrucken? Gerne stellen wir Ihnen die Rezeptkarte hier für den Download zur Verfügung.
© 2016 Ernährung-NRW e. V.