Flönzza

Zubereitung

Flönzza steht für „Pizza + Flönz“ und ist somit eine typisch rheinische Pizza-Variante.
Den Backofen auf 200 °C (Heißluft) vorheizen.
Die Zwiebel in Ringe, den Apfel in Spalten schneiden, und die Flönz in Scheiben schneiden.
Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten und mit dem mitgerollten Backpapier auf dem Backblech entrollen. Den Teig in sechs gleich große Quadrate schneiden und mit Crème fraîche bestreichen.
Zuerst die Flönz-Scheiben auf der Crème fraîche platzieren und dann die Apfelspalten und Zwiebelringe großzügig drüber verteilen.
Im Backofen ca. 15-20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
Tipp: 2 Minuten abkühlen lassen, bevor die leckere „Flönzza“ serviert wird.

(Foto: Yavuz Arslan – Schutzgemeinschaft Kölner Wurstspezialitäten e. V.)

Zutaten

  • 1 großer Boskop-Apfel
  • 1 große Zwiebel
  • 50 g Crème fraîche
  • 1 Pck frischer Blech-Pizzateig a. d. Kühlung
  • Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1 Ring Flönz g. g. A.

Rezeptkarte herunterladen

Möchten Sie das Rezept ausdrucken? Gerne stellen wir Ihnen die Rezeptkarte hier für den Download zur Verfügung.
© 2016 Ernährung-NRW e. V.