Flönz-Lasagne auf leckerem Rahmsauerkraut

Zubereitung

Die Zwiebel in kleine Würfel hacken und die Hälfte in etwas Butter dünsten. Anschließend das Sauerkraut hinzugeben, mit dem Sekt und 150 ml Sahne auffüllen und ca. 2 Stunden köcheln lassen.
Die Bèchamelsauce zubereiten: Dazu die restlichen Zwiebeln mit Butter in einer Pfanne anschwitzen und unter ständigem Rühren Senf und Mehl, danach zuerst die kalte Milch und dann die Gemüsebrühe hinzugeben.
Die Äpfel schälen und entkernen. Anschließend die Äpfel und die Flönz in Scheiben schneiden.
Flönz, Äpfel und Lasagneplatten werden mit der Bèchamelsauce abwechselnd in eine Auflaufform geschichtet und abschließend mit Käse bedeckt.
Ca. 45 Minuten bei 200°C (Ober-/ Unterhitze) backen bis der Käse schön zerlaufen ist.
Die Lasagne in Stücke teilen und portionsweise auf dem Sauerkraut auf einem Teller anrichten.

(Foto: Yavuz Arslan – Schutzgemeinschaft Kölner Wurstspezialitäten e. V.)

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 300 g Flönz g. g. A. (geräuchert)
  • 300 g Lasagneplatten
  • 200 g Äpfel
  • 400 g Sauerkraut
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • 50 g Mehl
  • 60 g Butter
  • 50 g Dijonsenf
  • 50 g Käse (gerieben)
  • 200 ml Sekt
  • 1 Zwiebel

Rezeptkarte herunterladen

Möchten Sie das Rezept ausdrucken? Gerne stellen wir Ihnen die Rezeptkarte hier für den Download zur Verfügung.
© 2016 Ernährung-NRW e. V.