Beitragbild
(gilt für alle Varianten)

Foto: Einladung Lange Nacht der Ernährung (Copyright: shutterstock.com)

Lange Nacht der Ernährung am 4. Mai 2022 in Münster

Die Ernährungswirtschaft und die lebensmittelproduzierende Landwirtschaft stehen vor großen Herausforderungen. Fragen zur Nachhaltigkeit und zum Klimaschutz, aber auch zur Lebensmittelversorgung stehen im Mittelpunkt der öffentlichen Diskussionen. Ernährung-NRW e. V. lädt Sie am 04. Mai 2022 um 18:00 Uhr nach Münster zur Information und Diskussion aktueller Themen ein, die uns alle betreffen und bewegen. Weiterhin stellt der Verein seine neue Kampagne „NRW is(s)t zukunftsfähig“ vor.

Zu diesem Event sind die Mitglieder des Vereins und Interessierte aus Unternehmen, Verbänden und Institutionen aus der nordrhein-westfälischen Ernährungswirtschaft, des Lebensmittelhandwerks und Lebensmittelhandels eingeladen.

Ernährung-NRW e. V. ist Netzwerkpartner der Agrar- und Ernährungswirtschaft in Nordrhein-Westfalen. Der Verein strebt dabei die Kooperation mit Unternehmen aus Anbau, Ernte, Handwerk, Verarbeitung bis hin zum Handel an, um die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und den Absatz zu fördern. Der Verein ist Ansprechpartner für alle Betriebe in NRW gleich welcher Größe und Ausrichtung, ebenso wie für Verbände, Initiativen und Vereinigungen aus der Agrar- und Ernährungsbranche.

Das Kernziel bildet die Stärkung von Image und Bekanntheitsgrad regionaler Lebensmittel und Spezialitäten. Unter dem Motto „NRW IS(S)T GUT!“ werden den Mitgliedern Konzepte und konkrete Maßnahmen angeboten sowie Aktionen zur Ansprache von Verbrauchern durchgeführt.

Wo und Wann?

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 4. Mai 2022, um 18:00 Uhr statt.

Veranstaltungsort:

Mühlenhof – Freilichtmuseum Münster
Raum: Gräftenhof
Theo-Breider Weg 1
48149 Münster
Telefon: +49 (0) 251 9812020

Die Teilnahme an der „Langen Nacht der Ernährung“ ist kostenfrei. Die An- und Abreise ist von jedem Teilnehmenden selbst zu organisieren.

Beitragsfoto: © shutterstock.com