Kartoffel-Kerbel-Suppe mit Schwarzbrot-Croûtons
und Knusperrolle von der Blutwurst

Zutaten für 4 Portionen

Suppe

  • 350 g Kartoffeln, mehligkochend 
  • Salz
  • 250 g Zwiebeln
  • 100 g Knollensellerie
  • 140 g Butter
  • 2 Bund Kerbel
  • 800 ml Gemüsefond
  • Pfeffer, weiß, frisch gemahlen

Croûtons

  • 2 Scheiben Schwarzbrot

Knusperrollen

  • 250 g Blutwurst
  • 500 g Äpfel, z. B. Boskop
  • 4 Frühlingsrollen- oder Strudelteigblätter
  • 2 Eigelb
  • 1,5 l Rapsöl zum Ausbacken

Und so geht’s:

Suppe: Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser 18-20 Min. kochen, abgießen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Püree beiseite stellen.

125 g Zwiebeln abziehen, Sellerie schälen, beides klein schneiden und in 20 g Butter anschwitzen (60 g Butter würfeln und kalt stellen), etwas Fond angießen und zugedeckt 15 Min. bei beringer Hitze kochen.

Inzwischen Kerbel waschen, trocken schleudern, von den Stielen zupfen und fein schneiden. Fond, Püree und Butterwürfel pürieren. Suppe mit weiterem Fond auf die gewünschte Konsistenz verdünnen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, zum Schluss Kerbel hinzufügen und pürieren.

Zweifarbige Variante: die Hälfte der Suppe mit Kerbel nochmals pürieren. „Beide“ Suppen nochmals aufmixen und mit 2 Messbechern gleichzeitig in die Suppengefäße füllen.

Croûtons: Schwarzbrot von der Rinde befreien und würfeln. In 40 g Butter bei mittlerer Hitze zartknusprig braten, salzen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Knusperrollen: Blutwurst von der Pelle befreien und fein würfeln. 125 g Zwiebeln abziehen, Äpfel schälen, beides fein würfeln und in Butter anbraten. Blutwurst dazugeben, kurz mit braten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Teigblätter ausbreiten, mit Eigelb bestreichen, mit Füllung belegen, einrollen, die Seiten der Blätter über die Füllung schlagen und alles aufrollen, gut mit Eigelb verkleben.

Teigrollen in Rapsöl 2-3 Min. bei 170 °C ausbacken, herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Zusammen mit Croûtons und Suppe servieren.

Infomaterial zum Download

NRWisstGut Vorspeise 01.pdf
       
×

Anmelden

×
Website bewerten

Wie gefällt Ihnen die Webseite von NRW ISST GUT?

.
×
Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus und klicken Sie anschließend auf „absenden“. Wir melden uns bei Ihnen zurück! Natürlich erreichen Sie uns auch telefonisch oder direkt per E-Mail unter: info@nrw-isst-gut.de

Geschäftsstelle Ernährung-NRW e.V.
Gereonstraße 80
D-41747 Viersen
Tel.: 02162 / 81905-96
Fax: 02162 / 5010804

Hotline

02162 8190596  

Mail

 

Social Media

.