29.01.2019 / Regionen

Produkte aus NRW gefragt auf der Grünen Woche 2019

Auf der IGW in Berlin präsentierte der Verein Ernährung-NRW e.V. vom 18. bis 27. Januar 2019 zum 5. Mal eine vielseitige Auswahl regionaler NRW-Spezialitäten und machte deutlich, dass in Nordrhein-Westfalen viel Gutes wächst und gedeiht, sorgfältig hergestellt und dann frisch und geschmackvoll angeboten wird.

Auf dem NRW-Messestand in Halle 5.2a wurden auf typischen Marktständen Köstlichkeiten wie die EU-geschützten Spezialitäten Rheinisches Apfel- und Rübenkraut sowie Bio-Flönz, aber auch rheinische und westfälische Wurstwaren, Käse aus dem Bergischen Land, Senf aus dem Sauerland, Currywurst aus dem Ruhrpott, Lakritzlikör aus Köln, Fruchtaufstriche, Tapenaden und viele weitere gute Lebensmittel zum Verkosten angeboten.

Es präsentierten folgende Mitglieder des Vereins Ernährung e.V. ihre Produkte und Dienstleistungen (alphabetische Reihenfolge):
1.    Dein Bioshop
2.    Landesverband der Kartoffelkaufleute Rheinland-Westfalen
3.    Grafschafter Krautfabrik - Josef Schmitz KG
4.    GS Schmitz GmbH & Co. KG
5.    H. & E. Reinert Westfälische Privat-Fleischerei GmbH
6.    Hielscher Hof - Bauernkäse
7.    Jules Käsekiste
8.    Kettenfett / Tagewerker GmbH
9.    Kuller Feine Grafschafter Wurstwaren GmbH & Co KG.
10.    Leuchtenberg Sauerkraut GmbH
11.    Löffelweise Lebensmittelmanufaktur
12.    Metzgerei Gerlach
13.    Riffelmanns Manufaktur GmbH
14.    Ruhrfeuer Produktions GmbH
15.    sternenfair - MVS Milchvermarktungs-Gmbh mit MEG Rheinland
16.    Wildkulinarik -  Grabitz

Darüberhinaus wurden die Messebesucher/-innen in einem interessanten und informativen Bühnenprogramm kurzweilig unterhalten und ihnen die kulinarischen Angebote der NRW-Regionen schmackhaft gemacht. In einem abwechslungsreichen Programm konnten sie die Zubereitung einfacher, aber auch exotischer Gerichte vom Profikoch Rainer Hensen beobachten und probieren. Die beiden Showköche Wolfgang und Magdalene Grabitz bereiteten Wildspezialitäten aus NRW zu und machten Appetit auf Wildkulinarik.

Das Land Nordrhein-Westfalen hat seinen Auftritt auf der IGW 2019 erneuert: In der NRW-Länderhalle wurden die Themen „Natur", „Genuss" und „Land(wirtschaft)" als neue Flächen definiert und um „Ausstellerinseln" ergänzt. Die Messegäste sollten sich in der Halle wohl fühlen und einen Eindruck von der landestypischen Vielfalt an Regionen, Menschen und Produkten gewinnen. Das neue Motto lautete: NORDRHEIN-WESTFALEN STADT. LAND. FLUSS.

Foto:
Ministerin Ursula Heinen-Esser mit Mitgliedern des NRW-Umweltausschusses sowie Birgit Clausen, Ernährung-NRW e.V. und Rainer Schmitz, Jules Käsekiste (Mitglied Ernährung-NRW e.V.).
© LANUV / Katrin Emde

       
×

Anmelden

×
Website bewerten

Wie gefällt Ihnen die Webseite von NRW ISST GUT?

.
×
Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus und klicken Sie anschließend auf „absenden“. Wir melden uns bei Ihnen zurück! Natürlich erreichen Sie uns auch telefonisch oder direkt per E-Mail unter: info@nrw-isst-gut.de

Geschäftsstelle Ernährung-NRW e.V.
Gereonstraße 80
D-41747 Viersen
Tel.: 02162 / 81905-96
Fax: 02162 / 5010804

Hotline

02162 8190596  

Mail

 

Social Media

.