23.05.2019 / Regionen

Neue Leitfäden helfen bei der innovativen Produktentwicklung

Die beiden Ratgeber mit dem Titel „Genussprodukte in Nordrhein-Westfalen“ bieten auf jeweils zwölf Seiten Schritt-für Schritt-Anleitungen von der Analyse des Status Quo bis zur Markteinführung und Optimierung eines Produkts sowie Best-Practice-Beispiele aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie richten sich dabei sowohl an Gastronomen und Erzeuger als auch an alle weiteren Interessierten, die Kulinarik und Tourismus in Form von Angeboten verbinden wollen. Zielgruppe der Angebote können dabei neben Touristen auch einheimische Gäste sein.

Die Leitfäden sind kostenlos und stehen auf dem Branchenportal des Tourismus NRW unter www.touristiker-nrw.de zum Herunterladen zur Verfügung. Sie sind im Rahmen des vom Land NRW und der EU geförderten EFRE-Projekts "Gutes aus NRW genießen" entstanden, an dem neben Tourismus NRW auch der Dehoga NRW, der Verband Rheinisch-Westfälischer Brauereien und der Kreis Lippe beteiligt sind.

Foto: Hopfen in der Privat-Brauerei Strate in Detmold
© Oliver Franke, www.nrw-tourismus.de
Copyright: © Tourismus NRW e.V.

       
×

Anmelden

×
Website bewerten

Wie gefällt Ihnen die Webseite von NRW ISST GUT?

.
×
Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus und klicken Sie anschließend auf „absenden“. Wir melden uns bei Ihnen zurück! Natürlich erreichen Sie uns auch telefonisch oder direkt per E-Mail unter: info@nrw-isst-gut.de

Geschäftsstelle Ernährung-NRW e.V.
Gereonstraße 80
D-41747 Viersen
Tel.: 02162 / 81905-96
Fax: 02162 / 5010804

Hotline

02162 8190596  

Mail

 

Social Media

.