12.01.2018 / Regionen

Messeprogramm Internationale Grüne Woche 2018

Es ist die Vielfalt, die Nordrhein-Westfalen so interessant macht und prägt. Es ist ein Land der Gegensätze: hier ein altes Industrieland in vollem Umbruch, das andererseits aber auch über eine äußerst produktive Landwirtschaft und eine leistungsstarke Ernährungswirtschaft verfügt. Entsprechend vielfältig lassen sich überall in Nordrhein-Westfalen regionaltypische Spezialitäten mit langer Tradition finden. Sie zeichnen sich durch eine besonders hohe Qualität aus.

Auf der IGW in Berlin (19. – 28.1.2018) wird der Verein Ernährung-NRW e.V. eine vielseitige Auswahl regionaler NRW-Spezialitäten präsentieren und deutlich machen, dass in Nordrhein-Westfalen viel Gutes wächst und gedeiht, sorgfältig hergestellt und dann frisch und geschmackvoll angeboten wird.

Auf dem NRW-Messestand in Halle 5.2a werden unter dem Motto „Gutes und Nachhaltiges aus NRW“ auf typischen Marktständen Köstlichkeiten wie die EU-geschützten Spezialitäten Rheinisches Apfel- und Rübenkraut sowie Flönz, aber auch westfälische Wurstwaren, Käse und Honig aus dem Bergischen Land und viele weitere zum Verkosten angeboten werden.

Es präsentieren folgende Mitglieder des Vereins Ernährung e.V. ihre Produkte und Dienstleistungen (alphabetische Reihenfolge):

  1. Bäckerei Büsch GmbH
  2. Deutscher Kartoffelhandelsverband e.V. (DKHV)
  3. Erzeugergemeinschaft Rheinischer Qualitätsdinkel w. V.
  4. Grafschafter Krautfabrik - Josef Schmitz KG
  5. H. & E. Reinert Westfälische Privat-Fleischerei GmbH
  6. Hielscher Hof - Bauernkäse
  7. Honeyfaktur Honigspezialitäten
  8. Kornbrennerei J.J. Kemper Inh. Arens e.K.
  9. Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V.
  10. Rheinische Ackerbohne e.V.
  11. Ruhrfeuer Produktions GmbH
  12. Schutzgemeinschaft Kölner Wurstspezialitäten e.V.
  13. sternenfair - MVS Milchvermarktungs-Gmbh / MEG Rheinland
  14. Wildkulinarik (Wolfgang und Magdalene Grabitz)

Auf dem Messestand finden die Präsentationen und Verkostungen der o.g. Aussteller im täglichen Wechsel statt:

Freitag, 19. 1. bis Sonntag, 21.1.2018

  • Rheinische Ackerbohne e.V.
  • Schutzgemeinschaft Kölner Wurstspezialitäten e.V.                                                   
  • Grafschafter Krautfabrik – Josef Schmitz KG
  • Ruhrfeuer Produktions GmbH

Montag, 22.1.2018       

  • Ruhrfeuer Produktions GmbH
  • Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V.
  • Erzeugergemeinschaft Rheinischer Qualitätsdinkel w. V.
  • Bäckerei Büsch GmbH

Dienstag, 23.1. bis Mittwoch, 24.01.2018        

  • Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW e.V.
  • Erzeugergemeinschaft Rheinischer Qualitätsdinkel w. V.
  • Bäckerei Büsch GmbH
  • Deutscher Kartoffelhandelsverband e.V. (DKHV)
  • Wildkulinarik - Grabitz

Donnerstag, 25.1.2018

  • Wildkulinarik - Grabitz
  • H. & E. Reinert Westfälische Privat-Fleischerei GmbH
  • Honeyfaktur Honigspezialitäten
  • Kornbrennerei J.J. Kemper Inh. Arens e.K.

Freitag, 26.1.2018       

  • H. & E. Reinert Westfälische Privat-Fleischerei GmbH
  • Honeyfaktur Honigspezialitäten
  • Kornbrennerei J.J. Kemper Inh. Arens e.K.
  • sternenfair - MVS Milchvermarktungs-Gmbh / MEG Rheinland

Samstag, 27.1. und  Sonntag, 28.1.2018

  • Honeyfaktur Honigspezialitäten
  • Kornbrennerei J.J. Kemper Inh. Arens e.K.
  • sternenfair - MVS Milchvermarktungs-Gmbh / MEG Rheinland
  • Hielscher Hof – Bauernkäse

Darüberhinaus werden die Messebesucher/-innen in einem interessanten und informativen Bühnenprogramm kurzweilig unterhalten und ihnen die kulinarischen Angebote der NRW-Regionen schmackhaft gemacht. In einem abwechslungsreichen Programm können sie die Zubereitung einfacher, aber auch exotischer Gerichte vom Profikoch Markus Haxter beobachten und probieren.

Die beiden Showköche Wolfgang und Magdalene Grabitz bereiten Wildspezialitäten aus NRW zu. Quiz- und Mitmachaktionen runden die Unterhaltung ab. Es wird auch die Möglichkeit geboten, an Gewinnspielen teilzunehmen. Die attraktiven Gewinne beziehen sich natürlich auf die gebotenen Spezialitäten aus den NRW-Regionen.

Foto: Pressekonferenz vom 11.1.2018, © Ernährung-NRW e.V. / B. Clausen

Personen (v.l.n.r): Dieter Tepel (DKHV), Maria und Karl-Adolf Kremer (Rheinische Ackerbohne e.V.), Eva Güthe (Marapro), Frederic Forthaus (H. & E. Reinert Westfälische Privat-Fleischerei GmbH), Hans Leßmann (GS Schmitz), Norbert Büsch (Büsch GmbH), Martin Arens (Kornbrennerei J.J. Kemper), Frank Maurer (Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V. ), Hans Jürgen Hölzmann (Erzeugergemeinschaft Rheinischer Qualitätsdinkel w. V.)

       
×

Anmelden

×
Website bewerten

Wie gefällt Ihnen die Webseite von NRW ISST GUT?

.
×
Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus und klicken Sie anschließend auf „absenden“. Wir melden uns bei Ihnen zurück! Natürlich erreichen Sie uns auch telefonisch oder direkt per E-Mail unter: info@nrw-isst-gut.de

Geschäftsstelle Ernährung-NRW e.V.
Gereonstraße 80
D-41747 Viersen
Tel.: 02162 / 81905-96
Fax: 02162 / 5010804

Hotline

02162 8190596  

Mail

 

Social Media

.