31.10.2017 / Regionen

Genussmesse „NRW – Das Beste aus der Region“ vom 16. bis 19. November

Regionale Lebensmittel haben sich zu einem Megatrend entwickelt: Laut einer repräsentativen Statista-Studie kommen bei mehr als 40 Prozent der Verbraucher in Deutschland sehr häufig heimische Produkte auf den Tisch, bei 45 Prozent gelegentlich. Transparenz, Qualität und der direkte Kontakt zum Hersteller sind gefragter denn je. Die Genussmesse „NRW – das Beste aus der Region“ vom 16. bis 19. November in der Messe Essen gibt Erzeugern und Vermarktern eine exklusive Bühne, den Kunden von morgen ihr vielfältiges Angebot regionaler Spezialitäten vorzustellen.

Das Gute liegt so nah: Das wird die Genussmesse „NRW – Das Beste aus der Region” vier Tage lang – während der besucherstarken Verbraucherschau Mode Heim Handwerk – unter Beweis stellen. Vom 16. bis 19. November machen Hersteller, Hofläden und Schutzgemeinschaften Appetit auf Produkte, die direkt vor unserer Haustür gedeihen. Die Messe Essen bittet in Kooperation mit Ernährung-NRW e. V. zu Tisch – es darf probiert und geschlemmt werden. Rund 80 Aussteller präsentieren sich und ihre heimischen Produkte und belegen die Vielfältigkeit der kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region. Schirmherrin der „NRW – Das Beste aus der Region” ist Christina Schulze Föcking, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein- Westfalen.

Ideale Plattform für die Branche im Herzen NRWs

Die Mode Heim Handwerk ist mit jährlich über 120.000 Besuchern und mehr als 700 Ausstellern die größte Verbrauchermesse in Nordrhein-Westfalen. Damit bietet die Messe Essen allen Vertretern der nordrhein-westfälischen Ernährungsbranche die ideale Plattform, ihre Leistungen und Produkte einem breiten und kauffreudigen Publikum zu präsentieren. Während der Messe kommen Aussteller und Verbraucher direkt ins Gespräch – Netzwerken war nie einfacher. Die Ernährungswirtschaft NRW nutzt auch in diesem Jahr den Treffpunkt in den Essener Messehallen und verwandelt ihn in einen bunten Marktplatz.
Und der Marktplatz könnte nicht vielfältiger und abwechslungsreicher sein: Der Warenkorb aus dem bevölkerungsreichsten Bundesland ist reich gefüllt mit Obst, Gemüse, Fleisch, Wurst, Fisch, Brot, Eiern, Milch, Käse, Marmelade, Kräutern sowie Likör, Bier und Limonade. Die lukullische Verkostungsreise während der Genussmesse führt die Besucher durch die Regionen Nordrhein-Westfalens. Garniert werden die Gaumenfreuden mit viel Wissenswertem über die Herstellung der heimischen Produkte.
Doch nicht nur Erzeuger mit ihren Produkten haben den Branchentreff in der Messe Essen in ihrem Kalender stehen. In diesem Jahr ist auch die MVS Milchvermarktungs-GmbH als Aussteller dabei, die Milchbauern eine Alternative in der Vermarktung ihrer Milch bietet. Und auch die Landwirtschaftskammer NRW ist ebenso wie die Arbeitsgemeinschaft für Urlaub auf dem Bauernhof in NRW erstmals mit einem Stand vertreten.

Schmackhaft und informativ: das Showprogramm

Auf der großen Showbühne findet an allen vier Tagen der Genussmesse ein umfangreiches Programm statt. Mehrmals täglich informieren Experten beispielsweise über das gesunde Pausenfrühstück, heimische Mineralwässer, neue Biertrends, die Currywurst als auch über Konfitüren und Marmeladen – anschaulich und leicht verständlich erklären sie, wie regionale Lebensmittel hergestellt werden, welche Inhaltsstoffe sie haben und auf welche Qualitätsmerkmale Verbraucher beim Einkauf achten sollten.
Die beliebten Köche Magdalene und Wolfgang Grabitz sowie Markus Haxter lassen sich beim Front-Cooking in die Töpfe schauen. Passend zur Jahreszeit bereiten sie leckere Wild-Gerichte zu; es wird aber auch vegetarisch und vegan vor den Augen der Zuschauer gekockt – stets mit den frischen Produkten der Aussteller, denn auch beim Front-Cooking gilt: Das Gute liegt so nah.

Das Messe-Erlebnis für die ganze Familie


Die „NRW – das Beste aus der Region” ist eingebettet in Nordrhein-Westfalens größter Verbraucherschau Mode Heim Handwerk, die vom 11. bis 19. November ihre Tore öffnet. Während dieser Zeit wird die Messe Essen zu einer einmaligen Einkaufs- und Erlebniswelt für die ganze Familie. Innovationen, Trends und Tipps gibt es aus den Bereichen Mode, Beauty & Kostbares, Heim, Freizeit & Lifestyle sowie Handwerk, Technik & Gestaltung – der abwechslungsreiche Themenmix macht die Mode Heim Handwerk zu einem wahren Publikumsmagneten. Die Eintrittskarte berechtigt zum Besuch beider Messen. Am langen Freitag, 17. November, sind die MHH und die „NRW – Das Beste aus der Region” bis 20 Uhr geöffnet. Am 19. November, aufgrund des Volkstrauertages, bieten beide Messen von 13 bis 18 Uhr die Gelegenheit zum Genießen, Schauen, Probieren und Informieren. An allen anderen Tagen gelten die Öffnungszeiten von 10 bis 18 Uhr.

Das Bühnenprogramm finden Sie hier: Link.

Weitere Informationen unter: www.nrw-dasbeste.de und www.mhh-essen.de

       
×

Anmelden

×
Website bewerten

Wie gefällt Ihnen die Webseite von NRW ISST GUT?

.
×
Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus und klicken Sie anschließend auf „absenden“. Wir melden uns bei Ihnen zurück! Natürlich erreichen Sie uns auch telefonisch oder direkt per E-Mail unter: info@nrw-isst-gut.de

Geschäftsstelle Ernährung-NRW e.V.
Gereonstraße 80
D-41747 Viersen
Tel.: 02162 / 81905-96
Fax: 02162 / 5010804

Hotline

02162 8190596  

Mail

 

Social Media

.