08.07.2016 / Regionen

Auftakt für „BVE-Regionalinitiative Nachhaltigkeitsförderung"

Nach erfolgreicher Veröffentlichung des BVE-Branchenleitfadens zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex startet die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) die „BVE-Regionalinitiative Nachhaltigkeitsförderung“.

„Unternehmen der Ernährungsindustrie in allen Regionen Deutschlands weisen bereits zahlreiche Initiativen für nachhaltiges Wirtschaften vor. Dieses Engagement muss insbesondere in Richtung der wesentlichen Aktivitäten der einzelnen Unternehmen weiter gefördert werden. Wir möchten die mittelständische Branche unterstützen, den an sie gestellten Ansprüchen von Gesellschaft, Geschäft und Umwelt heute und in Zukunft noch besser gerecht zu werden“, erklärt Christoph Minhoff, BVE-Hauptgeschäftsführer.

Ziel der Initiative ist es, insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen der Ernährungsindustrie im Rahmen branchenspezifischer Anwenderworkshops das passende Handwerkszeug für die Entwicklung ihrer eigenen Nachhaltigkeitsstrategie zur Seite zu stellen. In Anlehnung an das bereits bestehende DNK-Schulungskonzept des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) soll den Unternehmen damit der Einstieg in die eigene freiwillige und vergleichbare Nachhaltigkeitsberichterstattung erleichtert werden.

Den Auftakt gibt die „BVE-Regionalinitiative Nachhaltigkeitsförderung“ gemeinsam mit dem Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz (MKULNV) des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) am 31. August 2016 in Düsseldorf. Eröffnet wird die Veranstaltung unter dem Motto „Die Wettbewerbsfähigkeit und die Welt verbessern? – Nachhaltigkeitsstrategien für die nordrheinwestfälische Lebensmittelwirtschaft“ vom Parlamentarischen Staatssekretär für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz Horst Becker sowie dem BVE-Hauptgeschäftsführer Christoph Minhoff.

Die ersten vier interaktiven Anwenderworkshops erfolgen im Anschluss an die Einführungsveranstaltung zwischen Oktober 2016 und März 2017, ebenfalls in NRW. Ein weiteres Projekt der „BVE-Regionalinitiative Nachhaltigkeitsförderung“ findet am 22. September 2016 im Rahmen des 4. Hessischen Nachhaltigkeitstages in Frankfurt am Main statt. Unterstützt vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz führt die BVE und ihre DNK-Schulungspartner den ganztägigen Anwenderworkshop „Nachhaltigkeitsstrategie und -bericht: Ein Anwenderworkshop für die hessische Lebensmittelwirtschaft“ durch. Den Teilnehmern Rede und Antwort zum DNK steht auch hier der RNE. Weitere Workshops und Veranstaltungen in anderen Regionen sind bereits in Planung.

Datum   31.08.2016     12:00 - 17:30 Uhr
Ort        Düsseldorf, Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz (auf Karte zeigen)

Online-Anmeldung

Die Einladung mit Programm der Auftaktveranstaltung in Düsseldorf finden Sie hier zum Downloaden.

Die Einladung für den Anwenderworkshop in Frankfurt am Main finden Sie hier.

Quelle: Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE)

       
×

Anmelden

×
Website bewerten

Wie gefällt Ihnen die Webseite von NRW ISST GUT?

.
×
Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus und klicken Sie anschließend auf „absenden“. Wir melden uns bei Ihnen zurück! Natürlich erreichen Sie uns auch telefonisch oder direkt per E-Mail unter: info@nrw-isst-gut.de

Geschäftsstelle Ernährung-NRW e.V.
Gereonstraße 80
D-41747 Viersen
Tel.: 02162 / 81905-96
Fax: 02162 / 5010804

Hotline

02162 8190596  

Mail

 

Social Media

.