02.10.2016 / Regionen

Ankündigung AMI Seminar "Vieh- & Fleischmarkt – Kauft China Europa leer?"

Zum Seminar:
Die internationalen Warenströme ändern sich in einer nie gekannten Geschwindigkeit. Während der Konsum und die Produktion von Fleisch in Europa stagnieren, steigt der Bedarf in Fernost deutlich an. In diesem Jahr könnte Europa erstmals die Marke von 4 Mio. Tonnen exportiertem Schweinefleisch übertreffen, China verdoppelt in dieser Zeit seine Importe. Welche Chancen und Risiken birgt der enorme Bedarf aus Fernost? Wie können Sie diese Entwicklung nutzen?

Inhalte:
    •    Wie entwickeln sich die Vieh- und Fleischmärkte – Trends und Prognosen
    •    Wachstumsmarkt Asien – Welche Möglichkeiten bieten die Märkte in Fernost für die deutschen Erzeuger?
    •    Verbraucherverhalten – Artgerecht! Tierwohl! Fleischverzicht?
    •    Bio-Fleisch – Vermarktung außerhalb des Spotmarktes

Zielgruppe:
    •    Erzeuger, Verarbeiter
    •    Mitarbeiter im Einkauf und Verkauf
    •    Berater, Fach- und Führungskräfte im Agribusiness
    •    Mitarbeiter in Wirtschafts- und Agrarverbänden

Die AMI-Referenten:
    •    Matthias Kohlmüller, Marktanalyst Fleischwirtschaft
    •    Diana Schaack, Marktanalystin Öko-Landbau
    •    Thomas Els, Marktanalyst Verbraucherforschung

Das Anmeldeformular sowie Details zum Ort und den Kosten finden Sie hier.

       
×

Anmelden

×
Website bewerten

Wie gefällt Ihnen die Webseite von NRW ISST GUT?

.
×
Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus und klicken Sie anschließend auf „absenden“. Wir melden uns bei Ihnen zurück! Natürlich erreichen Sie uns auch telefonisch oder direkt per E-Mail unter: info@nrw-isst-gut.de

Geschäftsstelle Ernährung-NRW e.V.
Gereonstraße 80
D-41747 Viersen
Tel.: 02162 / 81905-96
Fax: 02162 / 5010804

Hotline

02162 8190596  

Mail

 

Social Media

.