Vereinszeichen mit Zusatzclaim „Der Region verpflichtet“
zur Betriebskennzeichnung

Einzigartig ist, dass in das Markenkonzept nicht nur produktspezifische Kriterien aufgenommen werden, sondern auch die besondere Verbundenheit des Unternehmens zur Region (regionale Verankerung) geprüft und attestiert wird.

Das Betriebszeichen dient ausschließlich der Profilierung eines Unternehmens, das in NRW Lebensmittel herstellt. Als Zusatz unter dem Vereinszeichen steht dann der aussagekräftige Claim „Der Region verpflichtet“.

Im Einzelnen basiert die regionale Verankerung auf vier Bausteinen:

  • Engagement in der Region
  • Partnerschaftlicher Arbeitgeber
  • Verantwortung für Lebens- und Wirtschaftsgrundlagen
  • Transparenz in der Wertschöpfungskette

Jeder dieser Bausteine setzt sich aus mehreren Prüfpunkten zusammen. Diese Prüfpunkte sind als Kriterien in einem Lastenheft zusammengefasst, darunter sind einige K.-o.-Kriterien. Weist ein Interessent die Einhaltung der K.-o.-Kriterien nach, erfolgt die Freigabe zur Nutzung des Zeichens durch den Verein Ernährung-NRW e. V.. Erfüllt der Markennutzer einen Baustein in besonderer Weise, so darf er diesen als weiteren „Pluspunkt“ unter dem Claim aufführen.

In 2015 wird das Zeichen mit dem Zusatz „Der Region verpflichtet“ als Kollektivmarke angemeldet werden.  Erst dann ist die Nutzung zwangsläufig mit einer Mitgliedschaft im Verein verbunden.

       
×

Anmelden

×
Website bewerten

Wie gefällt Ihnen die Webseite von NRW ISST GUT?

.
×
Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus und klicken Sie anschließend auf „absenden“. Wir melden uns bei Ihnen zurück! Natürlich erreichen Sie uns auch telefonisch oder direkt per E-Mail unter: info@nrw-isst-gut.de

Geschäftsstelle Ernährung-NRW e.V.
Gereonstraße 80
D-41747 Viersen
Tel.: 02162 / 81905-96
Fax: 02162 / 5010804

Hotline

02162 8190596  

Mail

 

Social Media

.