Engagement in der Region

Verbraucher stellen immer häufiger die Frage: „Was tun Sie für Wirtschaft und Gesellschaft speziell in Ihrer Region?“ Kaufentscheidungen werden durchaus von einem überzeugenden wirtschaftlichen und sozialen Engagement eines Betriebes speziell für die Region abhängig gemacht. 

Dabei geht schon heute die Identifikation eines Betriebes mit seiner Region häufig weit über das hinaus, was zum eigentlichen Zweck des Unternehmens zählt. Das Engagement kann jedoch auch speziell regionale Wertschöpfungsaktivitäten wie Standortinvestitionen, Schaffung von Arbeitsplätzen oder Bereiche der sozialen Verantwortung eines Unternehmers in seiner Region betreffen.

Hier einige Beispiele, die das Engagement in der Region deutlich machen können:

Regionale Wertschöpfungskette

  • Sowohl Rohstoffe als auch Betriebsmittel werden aus NRW bezogen
  • Es ist im Interesse des Unternehmens, dass permanent Arbeitsplätze vor Ort geschaffen werden
  • Auch bei der Auftragsvergabe an Lieferanten und Dienstleister wird an Betriebe in der Region gedacht
  • Ein Unternehmen investiert am Standort
  • Der Betrieb ist kontinuierlich bemüht, sich mit Partnerbetrieben aus NRW oder aus der Region auszutauschen

Soziale Verantwortung des Unternehmers

  • Der Unternehmer oder Führungskräfte sind ehrenamtlich tätig
  • In der Region nimmt man Sponsorings wahr, z. B. bei Sportverbände oder -veranstaltungen
  • Es werden caritative Spenden getätigt, die regionale Initiativen und Einrichtungen zugute kommen
  • Im aktiven Engagement in Projekten vor Ort zeigt sich der Betrieb wiederholt den Verbrauchern, auch an Orten, die mit dem Unternehmenszweck nicht unmittelbar verbunden sind.

Mit dem Konzept der „Marke NRW“ kann sich jeder Betrieb in Nordrhein-Westfalen sein Engagement für die Region besiegeln lassen.

Transparenz

Transparenz

Immer häufiger werden Herstellung und Herkunft von Lebens-
mitteln hinterfragt. In regionale Produkte setzt der Verbraucher ein besonders hohes Vertrauen, denn sie sind nach seinen Vorstellungen frisch durch kurze Transportwege sowie typisch für Region und Saison.

Mehr Informationen

Umweltbewusstsein

Umweltbewusstsein

Lange Transportwege und der damit häufig in direktem Zusammen-
hang stehende hohe Energieverbrauch sowie der Ausstoß umwelt-
schädlicher Emissionen können durch den bewussten Kauf von regionalen Lebensmitteln reduziert und heimische Landwirte gefördert werden.

Mehr Informationen

Soziale Verantwortung

Soziale Verantwortung

Bei der Kaufentscheidung bzw. der Beurteilung eines Unternehmens aus Verbrauchersicht gewinnen Aspekte der sozialen Verantwortung oder der partnerschaftliche Rolle eines Arbeitgebers gegenüber seinen Mitarbeitern eine immer größere Bedeutung.

Mehr Informationen

       
×

Anmelden

×
Website bewerten

Wie gefällt Ihnen die Webseite von NRW ISST GUT?

.
×
Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus und klicken Sie anschließend auf „absenden“. Wir melden uns bei Ihnen zurück! Natürlich erreichen Sie uns auch telefonisch oder direkt per E-Mail unter: info@nrw-isst-gut.de

Geschäftsstelle Ernährung-NRW e.V.
Gereonstraße 80
D-41747 Viersen
Tel.: 02162 / 81905-96
Fax: 02162 / 5010804

Hotline

02162 8190596  

Mail

 

Social Media

.